Datenschutzhinweis

Zuletzt aktualisiert am: 31 August 2018

1. ALLGEMEIN

KOX Forstversand GmbH ("KOX Forstversand GmbH") misst Ihren persönlichen Daten eine hohe Bedeutung bei.

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche personenbezogenen Daten von uns erhoben und verarbeitet werden sowie die Zwecke der Verarbeitung, haben wir nachstehend aufgeführt. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht gesondert in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen. Richten Sie das Löschungsersuchen bitte an den Verantwortlichen Ihrer personenbezogenen Daten:

KOX Forstversand GmbH, Moosham 31, 4943 Geinberg O.Ö.

Telefon: +43(0)7723.4 28 50
Telefax: +43(0)7723.4 22 67 23
E-Mail: info-at@kox.eu

Wenn Sie Fragen oder Kommentare zum Datenschutz bei KOX Forstversand GmbH haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@blount.com.

2. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WIR ERHEBEN UND ZU WELCHEM ZWECK

Wir erheben die folgenden verschiedenen Arten personenbezogener Daten auf unseren Websites:

  • Freiwillig
    Sie haben die Möglichkeit, uns auf freiwilliger Basis personenbezogene Daten zu übermitteln, nämlich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse und sonstige Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie (1) ein Konto bei uns anlegen, (2) eine Online-Bestellung aufgeben, (3) Marketing-Mitteilungen von uns abonnieren um unseren Newsletter zu erhalten oder (4) Fragen an uns zu übermitteln. Wir nutzen die vorgenannten Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellungen, um Ihnen als registrierten Kunden Dienste auf unserer Webseite zur Verfügung zu stellen, zur Durchführung oder um Ihre Fragen zu beantworten, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

    Ferner nutzen wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen, um Sie via E-Mail und per Post über Neuigkeiten oder spezielle Angebote zu unseren Produkten oder Dienstleistungen zu informieren.
  • Automatisch
    Wenn Sie unsere Websites besuchen, erfassen wir die nachfolgenden Informationen von Ihrem Computer bzw. Mobilgerät ("Gerät") automatisch. In einigen Ländern, darunter in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums, handelt es sich bei diesen Informationen um personenbezogene Daten.

    Hierbei handelt es sich um folgende automatisch von uns erhobene Informationen (1) Ihre IP-Adresse, (2) Ihr verwendeter Gerätetyp, (3) einmalige Gerätekennungsnummern, (4) Ihren Browsertyp, (5) Ihre Einstellungen, (6) Ihren übergeordneten geografischen Standort (z. B. Land oder Stadt) bzw. (7) sonstige technische Informationen. Darüber hinaus erheben wir Informationen darüber, wie Ihr Gerät mit unseren Websites interagiert hat, einschließlich Informationen dazu, welche Seiten aufgerufen und welche Links angeklickt wurden.

    Die Erhebung ermöglicht uns zu erfahren: (1) wer unsere Websites besucht, (2) woher die Besucher kommen und (3) welche Inhalte Sie bei Ihrem Besuch abgerufen haben. Wir nutzen diese Informationen, um die Bereitstellung, Wartung und den Schutz unserer Webseite sicherzustellen sowie zu internen Analysen und um die Qualität und Relevanz unserer Websites für unsere Besucher zu verbessern.

    Einige dieser Informationen werden mithilfe von Cookies und vergleichbaren Tracking-Technologien erhoben, wie nachstehend im Abschnitt "Cookies und andere Tracking-Technologien" näher erläutert.
  • Informationen aus anderen Quellen
    Wir erhalten zudem personenbezogene Daten über Sie aus anderen Quellen (z. B. von Einzelhändlern, Marktforschungsinstituten und Wirtschaftsauskunfteien). Dies geschieht jedoch nur, wenn wir überprüft haben, dass diese Dritten entweder Ihre Einwilligung zur Weitergabe eingeholt haben oder aber gesetzlich dazu befugt bzw. verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten uns gegenüber offenzulegen.

    Die Arten von Informationen, die wir von Dritten erhalten, umfassen Ihre Kontaktangaben namentlich, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Die Informationen dieser Dritten werden zur Bearbeitung und Ausführung von Aufträgen, zur Teilnahme an Umfragen, zum Erhalt von Promotion-Materialien oder zur Aktualisierung Ihrer Daten verwendet.

3. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wenn Sie Besucher aus dem Europäischen Wirtschaftsraum sind, richtet sich die rechtliche Grundlage für unsere Erhebung und Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten nach den betreffenden personenbezogenen Daten und dem spezifischen Kontext, in dem wir sie erheben.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die automatisch im Rahmen der Nutzung unserer Webseite erhoben werden erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, zu verstehen wie unsere Webseite genutzt wird, um so unser Angebot auf unserer Webseite verbessern zu können.

Personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, wenn Sie ein Kundenkonto anlegen oder bei Bestellung von Produkten und Dienstleistungen auf unserer Webseite verarbeiten wir zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten.

Sofern und soweit wir in einzelnen Fällen Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen, werden wir Sie um die Erteilung dieser Einwilligung gesondert bitten.

4. AN WEN GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an folgende Arten von Empfängern weiter:

  • an Tochtergesellschaften bzw. verbundene Unternehmen von KOX Forstversand GmbH oder Dritte, die in unserem Auftrag als sog. Auftragsverarbeiter Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Namentlich (1) zur Unterstützung der Sicherstellung der Funktionalität unserer Websites oder zur Verbesserung der Website-Sicherheit, oder (2) zur Unterstützung bei der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten. So geben wir zum Zwecke der Vertragserfüllung Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst.
  • Vollzugsbehörden, Regulierungsbehörden, staatliche Behörden, Gerichte und andere Dritte, soweit eine solche Weitergabe (1) zur Einhaltung geltender Gesetze bzw. Vorschriften, (2) zur Ausübung, Geltendmachung oder Verteidigung unserer Rechte oder (3) zum Schutz Ihrer grundlegenden Interessen bzw. der grundlegenden Interessen anderer Personen erforderlich ist;
  • potenzielle Käufer (sowie deren Vertreter oder Berater) in Verbindung mit einem beabsichtigten Kauf, einer beabsichtigten Fusion oder einer beabsichtigen Übernahme eines Teils unseres Geschäfts; dem wird vorausgesetzt, dass wir den Käufer darüber informieren, dass er Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke verwenden darf;
  • sonstige Personen mit Ihrer gesonderten Einwilligung.

5. WEITERGABE PERSONENBEZOGENER DATEN IN LÄNDER/GEBIETE AUßERHALB DER EUROPÄISCHEN UNION (EU) BZW. AUßERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS (EWR)

KOX Forstversand GmbH überträgt und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Wohnsitzlandes. Wir nutzen Web-Hosting- oder Cloud-Computing-Services von Dritt-Anbietern, die Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU bzw. des EWR speichern oder außerhalb der EU bzw. des EWR darauf zugreifen.

KOX Forstversand GmbH hat geeignete und angemessene Garantien vorgesehen, dass im Falle der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU bzw. des EWR bei dem Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist. Zum einen stellen wir sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten in Drittländer außerhalb der EU bzw. des EWR übertragen werden, die nach Ansicht der Europäischen Kommission einen "angemessenen" Schutz bieten (eine Liste der Länder mit angemessenem Schutz finden Sie hier). So erfolgt die Weitergabe von Daten gemäß Abschnitt 6 an unsere verbundenen Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika auf Grundlage einer gültigen EU-US Privacy Shield-Zertifizierung. Diese EU-US Privacy Shield-Zertifizierung kann hier eingesehen werden. Sollten Ihre personenbezogenen Daten in ein anderes Land übertragen werden, für das die EU Kommission keine Angemessenheitsentscheidung erlassen hat, werden wir angemessene Schutzmaßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt bleiben, während sie außerhalb der EU bzw. außerhalb des EWR in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet werden. Zu diesen angemessenen Schutzmaßnahmen gehört unter anderem die Unterzeichnung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission durch die jeweilige Konzerneinheit bzw. den jeweiligen Drittanbieter außerhalb der EU bzw. des EWR, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten austauschen. Bitte kontaktieren Sie uns unter "So erreichen Sie uns", wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, welche Schutzmaßnahmen getroffen wurden und sollten Sie eine Kopie dieser wünschen.

6. COOKIES UND ANDERE TRACKING-TECHNOLOGIEN

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Technologien (zusammen "Cookies"), um personenbezogene Daten zu erfassen und zu verwenden. Weitere Informationen zu den Arten der von uns verwendeten Cookies, zu den Gründen ihrer Verwendung sowie dazu, wie Sie die Verwendung von Cookies kontrollieren können, finden Sie hier in unseren Cookie-Hinweisen.

7. VERWENDUNG VON SOCIAL PLUGINS VON FACEBOOK und GOOGLE+ UNTER VERWENDUNG DER SHARIFF-LÖSUNG

Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses setzen wir auf unseren Websites die Social Plugins ("Plugins") der folgenden sozialen Netzwerken Facebook und Google+ ein ("Plugin-Anbieter"), unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten

Plugins des sozialen Netzwerks Facebook; Facebook wird unter www.facebook.com von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, und unter www.facebook.de von Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2, Irland, betrieben ("Facebook"). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier. Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie hier.

Plugins des sozialen Netzwerkes Google+; Google+ wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") betrieben. Eine Übersicht über die Plugins von Google+ und deren Aussehen finden Sie hier. Informationen zum Datenschutz bei Google+ finden Sie hier.

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Websites zu erhöhen, sind die Plugins unter Verwendung der sogenannten "Shariff-Lösung" von c't in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die vorgenannten Plugins noch keine Verbindung mit den Servern des Plugin-Anbieters hergestellt wird. Erst wenn die Plugins von Ihnen aktiviert werden, stellt Ihr Internet-Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des jeweiligen Plugin-Anbieters her. Hierdurch erhält der Plugin-Anbieter die Information, dass Ihr Internet-Browser die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Benutzerkonto bei dem Plugin-Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Log-Dateien (einschließlich der IP-Adresse) werden dabei von Ihrem Internet-Browser direkt an einen Server des jeweiligen Plugin-Anbieters übermittelt und ggf. dort gespeichert. Dieser Server kann seinen Standort außerhalb der EU bzw. des EWR haben (z. B. in den USA).

Die Plugins stellen selbständige Erweiterungen der Plugin-Anbieter dar. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der von den Plugin-Anbietern über die Plugins erhobenen und gespeicherten Daten. Wenn Sie nicht möchten, dass die Plugin-Anbieter die über dieses Online-Angebot erhobenen Daten erhalten und ggf. speichern bzw. weiterverwenden, sollten Sie die jeweiligen Plugins nicht verwenden.

Weitere Informationen über den Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Plugin-Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den vorgenannten Datenschutzhinweisen der Plugin-Anbieter.

8. DAUER DER SPEICHERUNG UND AUFBEWAHRUNGSFRISTEN IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten solange, wie es nötig ist, um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke zu erfüllen und soweit wir ein entsprechendes anhaltendes legitimes Interesse daran haben (z. B. Bereitstellung eines von Ihnen angeforderten Dienstes).

In allen anderen Fällen löschen oder anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z. B. Rechnungen).

9. IHRE DATENSCHUTZRECHTE

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, korrigieren, aktualisieren oder löschen lassen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie uns über die oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

Sie können außerdem der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können auch dieses Recht ausüben, indem Sie uns über die oben genannten Kontaktdaten kontaktieren.

Ebenso können Sie, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet haben, jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen indem Sie uns an privacy@blount.com eine E-Mail schicken. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keine Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf vorgenommen haben, noch wirkt sie sich auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus, wenn hierfür eine sonstige Rechtsgrundlage außer Ihrer Einwilligung besteht.

Sie sind berechtigt, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde bezüglich der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzureichen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die zuständige Datenschutzbehörde.

10. AKTUALISIERUNG DES DATENSCHUTZHINWEISES

Wir können die vorliegende Datenschutzerklärung aktualisieren, um erforderlichen Änderungen aus betrieblichen, rechtlichen oder aufsichtsrechtlichen Gründen Rechnung zu tragen. Dementsprechend bitten wir Sie, die vorliegende Datenschutzerklärung regelmäßig aufzurufen, um stets aktuell informiert zu bleiben.

Zu Beginn der vorliegenden Datenschutzerklärung wird dargelegt, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt aktualisiert wurde.

11. SO ERREICHEN SIE UNS

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei KOX Forstversand GmbH haben, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden privacy@blount.com

Weitere Inhalte

zurück